Informationen für Eltern von CupCake-Besuchern

Auf dieser Seite haben wir Informationen für die Eltern unserer CupCake-Besucher zusammengestellt. Wenn Sie unsere Einrichtung noch nicht kennen, sind Sie recht herzlich eingeladen, sich unsere Räume anzusehen. Die Jugendlichen bzw. Frau Gronowsky oder Herr Sander zeigen und erklären gern alles. Generell ist das Café aber unseren jüngeren Besuchern vorbehalten. Wenn Sie pädagogische Wünsche, Fragen oder Hinweise haben, können Sie sich ebenfalls an unsere erwachsenen Betreuer wenden.

Erwachsene im CupCake

Das CupCake wird ständig von mindestens einem Erwachsenen betreut. Dieser ist Ansprechpartner für alle Sorgen & Nöte. Andere Erwachsene sind nur dann wilkommen, wenn es Eltern sind, die sich Informieren wollen.

Mitarbeit im CupCake

Kinder und Jugendliche können ehrenamtlich im CupCake tätig werden. Sie übernehmen z.B. Tresendienste, bedienen unsere Gäste und verkaufen Getränke & Co. Das macht viel Spaß und ganz nebenbei üben sie Dinge wie Verantwortung übernehmen, mit Geld umgehen, im Team arbeiten ...  Kinder und Jugendliche die bei uns mitarbeiten wollen, melden sich am besten bei einem unserer erwachsenen Betreuer. Zunächst erklären wir den neuen Teammitgliedern alles ganz genau. Später dürfen die Teammitglieder auch selbst eine Kasse haben, wenn sie im Dienst sind. Dabei müssen Sie aber keine Angst haben, die Kinder oder Jugendlichen müssen nicht haften für Rechenfehler. Wir schauen uns dann gemeinsam genau an wie es dazu kam.

Internetnutzung im CupCake

Das Internet gehört inzwischen häufig zur alltäglichen Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Die Nutzung ist allerdings nicht immer ohne Probleme und setzt einen aktiven Lernprozess voraus. In vielen Elternhäusern bestehen deshalb klare Absprachen ob, wie oft und wie lange die Kinder oder Jugendlichen das Internet besuchen dürfen. Um die Eltern unserer Besucher dahingehend zu unterstützen, haben wir unser Internetcafé entsprechend konfiguriert. Ziel ist es u. a., individuelle Absprachen mit den Eltern auch bei wechselndem Pesonal konsequent umsetzen zu können. Deshalb hat jeder Nutzer bei uns eigene Zugangsdaten. Die jeweiligen Accounts können zeitlich begrenzt bzw. gesperrt werden. Inhaltliche Begrenzungen (z. B. einzelne Seiten) werden nach pädagogischen Gesichtspunkten pauschal für alle Nutzer im System vorgenommen und können leider nicht individuell angepasst werden. Jugendliche die noch nicht 16 Jahre alt sind, brauchen generell eine "Einverständniserklärung Internetzugang CARAT". Die Formulare erhalten die Jugendlichen im CupCake. Jugendliche ab 16 Jahren können ohne diese Einverständniserklärung bei uns ins Internet.

Wii-Konsole

Den Besuchern des CupCake steht eine Wii-Spielekonsole zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung. Die bei uns verfügbaren Spiele sind so ausgewählt worden, dass gewaltverherrlichende Inhalte (o. Ä.) ausgeschlossen sind.  Unsere Mitarbeiter überprüfen, soweit dies möglich ist, das Nutzungsverhalten der Jugendlichen und intervenieren wo es pädagogisch notwendig erscheint. Nicht alle Eltern sind damit einverstanden, dass ihr Kind Spielekonsolen nutzt. Einige Eltern beruhigt es dann, dass die Nutzung in einem pädagogisch betreuten Rahmen und nicht heimlich z. B. bei Freunden geschieht. Soweit uns klare Abspachen durch eine Information der Eltern bekannt sind, wirken wir gezielt auf deren Einhaltung ein.