Schulsozialarbeit - Eigenherd-Schule

Schulsozialarbeit an der Eigenherd-Schule versteht sich vorrangig als

  • offenes Kontakt- und Gesprächsangebot

und ist bedarfsorientiert ausgerichtet.

Sie wendet sich an alle Beteiligten im System Schule.

Das Hauptziel ist es, die Kinder in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen und zu stärken.

Hilfe bei der Bewältigung des Schulalltags wird beispielsweise geleistet in Form von:

  • Förderung der sozialen Kompetenzen, z.B. Gruppen- und Projektarbeit
  • Beratung in Krisensituationen
  • Konfliktbewältigung, z.B. Streitschlichtung
  • Angebot der Entspannung

Alle Gespräche sind stets freiwillig und werden vertraulich behandelt.

Eigenherd-Schule

Im Kamp 2-12

14532 Kleinmachnow

>>> Raum 001

Ulrike Burchardt

Dipl. Pädagogin

Telefon: 033203 877 4406

Markus Sander